header

Jede Gruppe hat ihren eigenen Raum. Dieser ist in verschiedene Ecken und Bereiche unterteilt. Am Maltisch dürfen die Kinder ihre kreativen Neigungen zum Ausdruck bringen. Es können Erfahrungen mit Farben, Schneiden, Kleben und Kneten gemacht werden.

Außerdem dürfen die Kinder am Tisch Brett- und Steckspiele und auch Puzzle machen, was der Sozialkompetenz immens zu Gute kommt. In der Puppenecke können sich die Kinder verkleiden und das Erlebte im Rollenspiel verarbeiten. In der Kuschelecke können Kinder zur Ruhe kommen oder Bücher anschauen. In der Bauecke finden die Kinder Zeit, um sich mit Konstruktionsmaterial aller Art zu beschäftigen.

Die Bären- und Fuchskinder können ihrem Bewegungsdrang auf dem Parkdeck, auch in unmittelbarer Nähe nachkommen. Rutsche, Sandbereich, Kletterturm, Schaukel, Rädchenparkur und Kräuterbeeten stehen hier zur Verfügung. Täglich werden diese Außenspielflächen genutzt.

­