header

Jede Gruppe hat ihren eigenen Raum. Dieser ist jeweils in verschiedene Ecken und Bereiche unterteilt.

Am Maltisch dürfen die Kinder ihre kreativen Neigungen zum Ausdruck bringen. Es können Erfahrungen mit Farben, Schneiden, Kleben und Kneten gemacht werden.

Außerdem dürfen die Kinder an den Tischen Brett- und Steckspiele und auch Puzzle machen, was der Sozialkompetenz immens zu Gute kommt.

In der Puppenecke können sich die Kinder verkleiden und das Erlebte im Rollenspiel verarbeiten.

Die Kuschelecke ermöglicht den Kindern zur Ruhe zu kommen oder Bücher anschauen.

In der Bauecke finden die Kinder Zeit, um sich mit Konstruktionsmaterial aller Art zu beschäftigen.

Die beiden Gruppen verbindet ein Mittelraum, den alle Kinder nutzen können. In diesem Raum finden die Kinder einen Rückzugsort, in dem sie eigenverantwortlich handeln können. Der Inhalt des Raums wird durch unterschiedliche Themen gestaltet. Diese können sein: Höhle bauen / Weihnachtszimmer / Klettern ...

Die Bären- und Fuchskinder können ihrem Bewegungsdrang auf dem Parkdeck, ihrer eigenen Außenspielfläche, nachkommen. Rutsche, Sandbereich, Matschküche, Kletterturm, Schaukel und Rädchenparkour stehen hier zur Verfügung. Täglich werden diese Außenspielflächen genutzt.

Der Turnraum bietet durch seine Größe einen idealen Bewegungsraum für unsere Kinder aller Gruppen. Durch unsere gute Ausstattung bieten wir den Kindern eine abwechslungsreiche Bewegungsstunde, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Großen oder Kleinen abgestimmt ist.

­